Das Moto G LTE jetzt offiziell ab 21. Juli im Handel in Deutschland

Sie befinden sich in unserem Newsbereich. Wir berichten über News zu Handys und Mobilfunkbetreibern sowie Trends im Mobilfunkbereich.
Dies ist die aktuelle News vom Donnerstag, 17. Juli 2014 auf Handygott.de mit dem Thema "Das Moto G LTE jetzt offiziell ab 21. Juli im Handel in Deutschland". Viel Spass beim Lesen!

Das Moto G LTE jetzt offiziell ab 21. Juli im Handel in Deutschland

In ungefähr einer Woche wird es das neue Moto G LTE in Deutschland zu kaufen geben. Es handelt sich um ein Android-Smartphone für 199 Euro. Ob es allerdings lange im Handel bleiben wird, ist fraglich. Derzeit laufen Beschwerden wegen einer angeblichen Patentverletzung durch Motorola.

Welche Funktionen hat das neue Moto G LTE von Motorola zu bieten?

Motorola hat den Verkaufsstart des Moto G LTE in Deutschland offiziell per Pressemitteilung angekündigt. Kaufen kann man das neue Smartphone in den Geschäften aber auch im Onlinehandel. Wie der Name verrät, wird das Gerät LTE tauglich sein. Zudem bietet es einen Kartenslot für microSD Karten zur Speichererweiterung. Orange bietet das Gerät bereits jetzt im Handel an. Wer Interesse an dem neuen Smartphone hat, sollte so schnell wie möglich zugreifen, denn eventuell wird Motorola der Handel untersagt werden, wenn sich die Gerüchte um die Patentverletzung bewahrheiten sollten. Das Verkaufsverbot wurde bereits vom Landgericht Mannheim verhängt, unsicher ist allerdings noch, ob sich dieses auch durchsetzen lässt. Auch ist offen, ob Motorola in Berufung gehen wird.

Gegenüber dem bereits erhältlichen Modell hat das Moto G LTE zusätzlich die LTE-Fähigkeit und den Kartenslot zu bieten. Das Display hat 4,5 Zoll und eine HD-Auflösung mit 1280 x 720 Pixeln. Die Pixeldichte liegt dabei bei 329 ppi. Das Herz des Gerätes ist ein 1,2-GHz-Quad-Core-Prozessor. Es handelt sich dabei um den Snapdragon 400 von Qualcomm. Der Arbeitsspeicher bietet 1 GByte RAM.

Der interne Speicher wird mit 8 GByte ausreichend groß sein. In der 16 GB-Variante mit 4G-Modul gibt es das Gerät nicht. Dafür bietet es aber den microSD-Kartenslot. Damit lässt sich der Speicher um 32 GB ausweiten. Die Kamera des Moto G LTE bleibt unverändert mit 5 Megapixeln, einem LED-Blitz, sowie den genialen Vierfach-digital-Zoom. Dazu kommen Möglichkeiten wie Zeitlupe, Serienbild, ein Panorama und HDR-Modus. Die Frontkamera ist mit 1,3 Megapixel ausreichend für Videochats oder Selbstporträts. Vorinstalliert ist das Betriebssystem Android 4.4.2 KitKat. NFC erwartet man umsonst.

Quelle: www.cnet.de

Dieser Artikel wurde in der Kategorie Handy News abgelegt. Verlinken Sie über diesen Permalink: Das Moto G LTE jetzt offiziell ab 21. Juli im Handel in Deutschland . Dieser Artikel wurde den Schlagworten , , zugeordnet.

Handy Vertrag verlängern Handy Vertrag verlängern Gratis SMS ohne Anmeldung Günstige Handytarife ohne Abschlussgebühr Prepaid Tarife Handy ohne Schufa mit Prämie

Ähnliche Beiträge:

  • Motorola – Moto-Maker jetzt auch für Europa
  • Bereits auf den Mobile World Congress ließ Motorola Neues zum Moto-Maker verlauten. Es handelt sich dabei um einen Baukasten, der den Nutzern erlaubt, ihr Moto X Smartphone nach den ganz individuellen Wünschen zu gestalten. Bisher […]...
  • Motorola RAZR: Verkaufsstar Ende November in Deutschland
  • Das vor Kurzem vorgestellte Android-Smartphone Motorola RAZR kommt per Ende November in Deutschland in den Handel. Das High-End-Gerät kostet ohne Vertrag im freien Handel etwas weniger als 500 Euro. Handyhersteller Motorola verriet vor einigen Tagen, […]...
Alle aktuellen News:2

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.