Apple erzielt im ersten Quartal einen Umsatz von 39.2 Milliarden Dollar

Sie befinden sich in unserem Newsbereich. Wir berichten über News zu Handys und Mobilfunkbetreibern sowie Trends im Mobilfunkbereich.
Dies ist die aktuelle News vom Mittwoch, 25. April 2012 auf Handygott.de mit dem Thema "Apple erzielt im ersten Quartal einen Umsatz von 39.2 Milliarden Dollar". Viel Spass beim Lesen!

Apple erzielt im ersten Quartal einen Umsatz von 39.2 Milliarden Dollar

Elektronikkonzern Apple ist weiter auf Erfolgskurs: Gestern Abend verkündete das Unternehmen aus Cupertino die Geschäftszahlen für das erste Quartal 2012. In der Zeitspanne von Januar bis März dieses Jahres generierte Apple einen Umsatz von 39.2 Milliarden Dollar – umgerechnet 30 Milliarden Euro! Und auch die Verkaufszahlen beim iPhone lassen keine Wünsche offen.

Zwar sank der Umsatz vom ersten Quartal in diesem Jahr im Vergleich zum vierten Quartal 2012. Da erwirtschaftete Apple einen Umsatz von 46 Milliarden US-Dollar (35 Milliarden Euro). Dies sind im Vergleich mit dem Umsatz von Januar bis März (39.2 Milliarden Dollar) etwas weniger als sieben Milliarden Dollar. Trotzdem darf sich das Ergebnis von 30 Milliarden Euro in drei Monaten sehen lassen. Der Gewinn sank im Vergleich zum Vorquartal von 9.8 Milliarden auf 8.8 Milliarden Euro.

 

Etwas weniger iPhones verkauft

Damit Apple einen solchen Umsatz erreicht, müssen auch reichlich Geräte verkauft werden. Und dies macht das Unternehmen vor allem mit dem iPhone. So verkaufte der Konzern in den ersten drei Monaten 35.1 Millionen iPhones. Dies ist das zweitbeste Ergebnis. Nur im Weihnachtsquartal letzten Jahres wurden mit 37 Millionen Stück mehr verkauft.

 

Verkäufe von iPad und iPod rückläufig

Doch der Umsatz- und Gewinnrückgang hat auch einen Grund. Schuld sin hier die rückläufigen Verkäufe des iPads. Verkaufte Apple im vierten Quartal 2011 noch 15 Millionen Tablets, waren es im ersten Quartal nur noch 11.8 Millionen. Erwartet wurden 13 Millionen verkaufte iPads.

Auch rückläufig sind die iPod-Verkäufe: Von Oktober bis Dezember 2011 gingen 15.3 Millionen iPods über den Tisch. Von Januar bis März 2012 war es nur noch die Hälfte – 7.7 Millionen.

 

 

Dieser Artikel wurde in der Kategorie Handy News abgelegt. Verlinken Sie über diesen Permalink: Apple erzielt im ersten Quartal einen Umsatz von 39.2 Milliarden Dollar . Dieser Artikel wurde den Schlagworten , , , , zugeordnet.

Handyvertrag verlängern Prämie Handy mit Zugaben Frei SMS versenden Handyverträge preiswert Handy Prepaid Vergleich Mobilfunktarif trotz Schufa

Ähnliche Beiträge:

  • HTC verdoppelt Umsatz im zweiten Quartal
  • Während Handyhersteller wie Nokia arg zu kämpfen haben, geht der Höhenflug von HTC weiter: Nach Angaben der amerikanischen Nachrichtenagentur Bloomberg, erreicht der taiwanische Handyhersteller seine Umsatzprognosen wie auch seine Lieferziele. Im zweiten Quartal verkaufte HTC […]...
  • iPhone und iPad: Apple mit neuem Verkaufsrekord
  • Trotz oder vielleicht gerade wegen des Todes des früheren Apple-Chefs Steve Jobs verzeichnet der amerikanische Elektronikkonzern Apple einen Verkaufsrekord für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2011/2012. Das Unternehmen mit Sitz in Cupertino steigerte den Umsatz […]...
  • Nokia: im ersten Quartal 2012 weiter auf Talfahrt
  • Während Nokia bereits im letzten Jahr mit sinkenden Absatzzahlen zu kämpfen hatte, geht die Talfahrt auch im ersten Quartal 2012 weiter. Weniger verkaufte Smartphones, weniger Umsatz. Einziger Lichtblick bietet momentan die Lumia-Reihe. Immerhin verkaufte Nokia […]...
Alle aktuellen News:

  • Huawei P8 Max – Big-Smartphone mit riesigem Display
  • Das Huawei P8 mit dem 5,2-Zoll-Display kann jetzt getoppt werden und das vom selben Hersteller. Das P8 Max ist der große Bruder mit einem noch übersichtlicheren Display. Fast 7 Zoll sorgen dafür, dass man nie […]



  • Vodafone gegen Apple eSIM
  • Vodafone hat sich jetzt definitiv gegen die Apple eSIM ausgesprochen. Das Unternehmen sieht die SIM-Karte als Verbindungsglied zum Kunden. Deshalb wird man versuchen, so lange wie möglich an dieser Karte auch festzuhalten. Die Telekom sieht […]



  • IKEA – drahtlose Lademöglichkeit bei Mitnahmemöbeln
  • Mittlerweile lassen sich unzählige Geräte drahtlos aufladen. Nokia hat gezeigt, wie es geht und viele Hersteller haben nachgezogen. Die Lademöglichkeit ist in die mobilen Geräte heute meist serienmäßig integriert. IKEA rüstet nach und bietet ab […]



  • Smartphone über Google wiederfinden!
  • Google bietet auf der Internetseite eine neue Funktion für Smartphone-User an. Wer den Geräte Manager von Android installiert hat und diesen aktiviert, kann sein Smartphone klingeln lassen, Daten auch aus der Ferne löschen oder das […]



  • LeTV Modelle Le 1, Pro und Max mit USB-C
  •   LeTV zeigt seinen Kunden das erste Smartphone des Unternehmens. Le 1 ist mit USB-C ausgestattet, was sonst noch kein Smartphone vorzuweisen hat. Alternativ kann der Kunde auch die höherwertigen Modelle Le 1 Pro oder […]


Kommentieren