Das iPhone 6 – wie innovativ wird Apples neues Smartphone?

Sie befinden sich in unserem Newsbereich. Wir berichten über News zu Handys und Mobilfunkbetreibern sowie Trends im Mobilfunkbereich.
Dies ist die aktuelle News vom Dienstag, 23. September 2014 auf Handygott.de mit dem Thema "Das iPhone 6 – wie innovativ wird Apples neues Smartphone?". Viel Spass beim Lesen!

Das iPhone 6 – wie innovativ wird Apples neues Smartphone?

Das iPhone 6
Das iPhone 6
bei handygott.de

Am 09.09. war es endlich soweit, das langerwartete neue iPhone 6 wurde sowohl Zuschauern als auch Medienvertretern in einer groß angelegten Präsentation vorgestellt. Viele Fans und Verfechter des Kultprodukts erwarten hier mitunter wie gewohnt Revolutionen auf dem Smartphone-Markt.

Tim Cook, CEO von Apple, stellte am 09.09.2014 das neue iPhone 6 vor.

Tim Cook, CEO von Apple, stellte am 09.09.2014 das neue iPhone 6 vor.

Die Zeichen stehen allerdings eher auf Erweiterung und Verbesserung, weniger jedoch auf echten Innovationen und Neuheiten – das zeigten auch die vergangenen Jahre immer wieder.

2007 erschien das erste iPhone auf dem Markt und sollte selbigen fortan kräftig durchmischen. Der Handymarkt wurde damals im wahrsten Sinne des Wortes revolutioniert und eigentlich fest etablierte Hersteller wie Nokia konnten sich zunächst nicht einmal ansatzweise gegen die neue Technologie von Apple behaupten. Gerade die benutzerfreundliche und eingängige Bedienung war es, die einen Großteil von Apples Erfolg ausmachte, aber auch die verhältnismäßig problemlos Touch-Steuerung, die es bis dato in dieser Form noch nicht gab, konnte überzeugen. Wenig später folgten bereits das iPhone 3G und das iPhone 3GS, welche zusätzlich noch UMTS-fähig waren. Das iPhone erlangte in rasanter Schnelligkeit einen regelrechten Kultstatus, wenngleich die weiteren Folgemodelle auch keine wegweisenden Neuerungen mehr enthielten, sondern lediglich für konsequente Verbesserungen und leistungsstärkere Hardware sorgten. Im Jahr 2014 steht nun nach einiger Wartezeit endlich das iPhone 6 in den Startlöchern, wobei Apple allerdings nicht nur ein, sondern direkt zwei Geräte vorstellte. Das klassische iPhone 6 kommt dabei mit einer Größe von 4,7 Zoll daher, das iPhone 6 Plus hingegen wird mit einem 5,5 Zoll Display ausgestattet sein. Gerätselt und geraten wurde seitdem viel, die wichtigsten Keynotes zum neuen Apple-Smartphone sind jedoch folgende:

Warum das iPhone 6 erneut zum Kassenschlager werden könnte

  1. Das neue iPhone erhält einen größeren Akku und punktet gleichzeitig mit niedrigem Verbrauch.
  2. Der neue CPU ist ein schneller A8 und überholt damit die Konkurrenz – somit steht Apple also zumindest diesbezüglich wieder an der Spitze.
  3. Dank iOS 8 wird das iPhone 6 zur regelrechten Schaltzentrale, bei der Homekit und Healthkit sogar den Blutzucker messen oder die Technik im Haushalt bedienen können. Entsprechendes Zubehör vorausgesetzt natürlich.
  4. Das iPhone 6 findet zurück zu seinen Wurzeln und setzt wieder auf runde Ecken und damit ein besseres Gefühl in der Hand, so wie es noch vom Anfangsmodell aus dem Jahr 2007 bekannt ist.
  5. Das iPhone 6 wird über ein neues digitales Bezahlsystem verfügen, welches lediglich per Fingerabdruck funktioniert. Demnach könnte das Smartphone sowohl Bargeld als auch Kreditkarten ablösen.

Fazit: Das iPhone 6 scheint ein typisches Update-Modell zu werden und überrascht daher nicht wirklich mit großen Neuerungen. Das iPhone 6 Plus erinnert hingegen deutlich an die Ausmaße eines Samsung Galaxy und richtet sich damit an eine Zielgruppe, die sich eher für die fast schon Tablet-artigen Ausmaße begeistern kann – Hardcore-iPhone-Fans werden mit letzterem hingegen wohl ihre Probleme haben.

Größter Konkurrent ist und bleibt Samsung

Als weiterer Global Player lässt es sich Hauptkonkurrent Samsung allerdings nicht nehmen, Apple auf den Fersen zu bleiben und ebenfalls ein neues Produkt in die Waagschale zu schmeißen. Pünktlich zur IFA am 10. September wurde das Gerät releast und trägt den Namen Samsung Galaxy Alpha. Sowohl optisch als auch haptisch kommt das Galaxy Alpha dem iPhone 6 mehr als nah und setzt erstmals auf eine besonders hochwertige Verarbeitung inklusive Metallrahmen. Damit bietet Samsung erstmals ebenfalls ein wertiges Topmodell, das auch iPhone-Fans mit seinem stilvollen Design ansprechen dürfte und darüber hinaus eine vielleicht sogar gleichwertige Android-Alternative bietet. Allerdings müssen Nutzer dafür auch auf einiges verzichten, was bei vorherigen Samsung-Modellen zum Standard gehörte, unter anderem die Full-HD-Auflösung oder einen fehlenden Speicherkartenschacht.

Preissenkungen bei Smartphones

Neue Topmodelle sind nicht nur für sich genommen ein kleines Highlight, sie sorgen auch dafür, dass Vorgängermodelle günstiger werden.

Neue Topmodelle sind nicht nur für sich genommen ein kleines Highlight, sie sorgen auch dafür, dass Vorgängermodelle günstiger werden.

Mit einem stolzen Preis von 699 bis 899 Euro wird das neue iPhone aber garantiert nicht für jeden die richtige Wahl und nach wie vor sicherlich auch zum großen Teil vor allem ein Statussymbol sein. Fakt ist aber, dass der Markt mittlerweile keineswegs mehr nur auf die Produkte von Apple zurückgreifen kann, etliche andere Hersteller – ganz vorne mit dabei Samsung – haben in den vergangenen Monaten immer mehr zum Platzhirsch Apple aufgeschlossen. Die größer werdende Auswahl schlägt sich auch auf das Preisgefüge nieder, denn schon seit 2013 sinken die Preise insgesamt kontinuierlich und werden damit immer massentauglicher. Bei genauerem Hinsehen gilt dies insbesondere für die Modelle, die etwas abseits der Hauptakteure stehen, dazu zählen unter anderem auch Huawei oder LG. Denn bereits wenige Monate nach der Markteinführung sind die kleinen Alleskönner bereits für einen Bruchteil ihres ursprünglichen Preises zu haben. Am stärksten fallen die Preise der Topmodelle allerdings, wenn sie von einem neueren Modell abgelöst werden wie in diesem Fall also vom iPhone 6. Wer derzeit auf der Suche nach einem neuen Smartphone ist, aber nicht zwangsläufig auf das allerneueste Prestigemodell angewiesen ist, der kann und sollte in nächster Zeit die Augen offenhalten, denn zumindest bei Apple und Samsung dürften einige Preisnachlässe zu erwarten sein. Wer sich darüber hinaus einen Überblick verschaffen möchte, der kann zu diesem Zweck einerseits auf Tests und Vergleiche zurückgreifen, andererseits aber auch Onlineshops wie OTTO nutzen, um entsprechende Produkte direkt auf einzelne Funktionalitäten, Preise und natürlich die Optik hin zu vergleichen. Auch die Ratenfinanzierung über OTTO ist dabei gegebenenfalls eine interessante Option und ermöglicht eine gestückelte Zahlung, bei der ganz nach Belieben zwischen 3 bis 48 Monate lang abbezahlt werden kann. In der Regel wird dabei ein monatlicher Aufschlag von rund 0,87 bis 0,73% fällig, ab und an bietet der Versandhändler aber auch eine 0%-Finanzierung als besonderes Angebot an.

Diese Smartphone  lohnen sich derzeit ebenfalls

Samsung Galaxy S5 Aktuell gilt dieses Modell als eines der beliebtesten auf dem Markt und wurde bereits um einiges reduziert. Einige wesentliche Merkmale sind das AMOLED-Display, die 16 Megapixel Kamera, der erweiterbare Speicher oder das individualisierbare Android-System.

 

HTC One Auch das HTC One gehört zu den aktuell besten Smartphone und ist derzeit ebenfalls zu reduzierten Preisen erhältlich. Neben leistungsstarker verbauter Technik ist eine 5-MP-Frontkamera mit an Bord, das Display besteht aus Gorilla-Glas und die Displaygröße liegt bei angenehmen 5 Zoll.

 

Nokia Lumia 630 Das neue Nokia ist ein Smartphone zum kleinen Preis, bringt dafür aber dennoch einiges mit. Etwas gewöhnungsbedürftig ist hier sicherlich das bisher noch nicht so stark etablierte Betriebssystem von Windows 8.1.

 

 

Abbildung 1: Commons.wikimedia.org © Kindly granted by Valery Marchive (LeMagIT) derivative work: RanZag (CC BY-SA 2.0)

Abbildung 2: pixabay.com © JESHOOTS(CC0 1.0)

Dieser Artikel wurde in der Kategorie Handy News abgelegt. Verlinken Sie über diesen Permalink: Das iPhone 6 – wie innovativ wird Apples neues Smartphone? . Dieser Artikel wurde den Schlagworten , , zugeordnet.

Handyvertrag verlängern Prämie Handy mit Zugaben Frei SMS versenden Handyverträge preiswert Handy Prepaid Vergleich Mobilfunktarif trotz Schufa

Ähnliche Beiträge:

  • Neues iPhone kommt im Juni
  • Das Datum ist zwar noch nicht definitiv, doch bereits am 28. Juni 2010, bei der Entwicklungskonferenz in San Francisco, könnte Apple-Chef Steve Jobs wieder einer seiner fast schon legendären Auftritten haben, und seine Fans mit […]...
  • Neues iPhone mit In-Cell-Touchscreen?
  • Wie man es sich beim iPhone gewohnt ist, brodelt die Gerüchteküche wieder einmal. Einem Bericht des taiwanischen Online-Technik-Magazins Digitimes soll das neue iPhone eine neue Touchscreen-Technologie erhalten. Digitimes stützt sich dabei auf Information der Zulieferer […]...
Alle aktuellen News:2

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.