Duo Handyverträge

Duo Handyverträge

Duo Handyverträge

  • Mit Auszahlungen
  • Mit Smartphones
  • Mit iPhones
  • Mit Flatrates
  • Als Handy Bundle
  • Zu den Duo Tarifen auf Handygott.de

    Auf ein eigenes Mobiltelefon möchte heute im Alltag keiner mehr verzichten. Die mobile Erreichbarkeit bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Daher überrascht es auch nicht, dass in einem klassischen Haushalt gleich mehrere Handys zum Einsatz kommen. Natürlich hat jeder seine eigenen Anforderungen an den idealen Handyvertrag, wobei mit einem so genannten Duo Handyvertrag richtig viel Geld eingespart werden kann. Besonders Paare und Familienmitglieder profitieren von diesen Vertragsangebote, da es zwei SIM-Karten gibt, aber nur ein Vertrag abgeschlossen wird beziehungsweise im Monat nur eine Grundgebühr an den Provider überwiesen wird. Partner Handyverträge sind also um einiges flexibel, transparenter und verursachen weniger Verwaltungsaufwand.

    Die Profiteure eines Duo Handyvertrag

    Wie es der Name schon verrät, empfiehlt sich der Partner Handyvertrag in erster Linie Paaren, da untereinander meist sehr günstig- oder sogar kostenlos kommuniziert werden kann. Doch auch wenn viel mit den Kindern telefoniert wird, kann sich ein solches Angebot auf Dauer bezahlt machen. Der Duo Handyvertrag kann aber auch ganz anders sinnvoll eingesetzt werden: Immer mehr Personen sind auf zwei Rufnummern angewiesen, um separat beruflich und privat erreichbar zu sein. Dieses Problem kann mit einem Duo-Vertrag und einem so genannten Dual-SIM Handy gelöst werden. Auch hier ist diese Lösung deutlich günstiger als zwei separate Tarife, da es sich nach wie vor nur um einen Vertrag handelt.

    Diese Leistungen sollten enthalten sein

    Die günstigsten Duo Handyverträge gibt es ohne vergünstigte Handys. Wer bereits über die nötigen Handys verfügt, zahlt für die zwei SIM-Karten oft nur wenige Euro im Monat. Dennoch sollte gezielt nach Tarifen gesucht werden, die über die benötigten Inklusivleistungen verfügen. Vieltelefonierer sollten demnach unbedingt einen Duo-Vertrag mit Freiminuten oder sogar einer Telefonflatrate buchen. Auch Allnet- und SMS-Flats werden bei dieser Vertragsart natürlich angeboten. Selbst an die Smartphone-User haben viele Provider gedacht und ihre Duo-Produkte mit UMTS-Flatrates zum Surfen im mobilen Internet ausgestattet. Doch auch Wenigtelefonierer können sparen, indem auf Flatrates verzichtet wird und man sich für eine klassische Minutenabrechnung entscheidet.

    Interessante Prämien

    Angeboten werden Duo Handyverträge mit oder ohne Handys, wobei viele Anbieter mit Prämien werben. Geldauszahlungen wie auf Handygott.de oder Sachwerte wie Fernseher, PCs, Spielkonsolen oder sogar Motorroller sind hier keine Seltenheit. Findet sich für eine solche Prämie Verwendung und die Gesamtkosten werden dadurch nicht extrem erhöht, können sich solche Aktionen durchaus lohnen.

    Partner Handyverträge klingen zunächst vielleicht etwas ungewohnt, bieten dafür aber vielseitige Einsatzmöglichkeiten und ein ordentliches Einsparpotential. Wer also auf der Suche nach zwei günstigen Handytarifen ist und untereinander günstig bis kostenlos telefonieren möchte, sollte sich näher mit den Duo-Angeboten befassen.