Erweitert Facebook die Nearby-Funktion mit einer Tracking-App?

Sie befinden sich in unserem Newsbereich. Wir berichten über News zu Handys und Mobilfunkbetreibern sowie Trends im Mobilfunkbereich.
Dies ist die aktuelle News vom Dienstag, 5. Februar 2013 auf Handygott.de mit dem Thema "Erweitert Facebook die Nearby-Funktion mit einer Tracking-App?". Viel Spass beim Lesen!

Erweitert Facebook die Nearby-Funktion mit einer Tracking-App?

Gerüchten zufolge sollen Facebook-Entwickler an einer neuen App arbeiten, welche den eigenen Standort lokalisieren soll. Dieser Standort soll dann Freunden angezeigt werden, welche sich in der Nähe aufhalten. Dies wäre eigentlich die Erweiterung der bereits jetzt schon bestehenden Nearby-Funktion. Neu an der Tracking-App soll allerdings sein, dass Personen auch geortet werden können, wenn die App gar nicht geöffnet ist. Dies berichtet das Newsmagazin Bloomberg unter Berufung zweier anonymer Quellen.

 

Nearby ortet Gegenstände – Tracking ortet Nutzer

Eigentlich ein logischer Schritt, dass die Nearby-Funktion der Facebook-App irgendwann einmal erweitert wird. Und dies könnte Facebook mit der Tracking-App umsetzen. Bei der Tracking-App wird der Standort des einzelnen Nutzers lokalisiert und an Freunde mitgeteilt, welche sich gerade in der Nähe aufhalten. Mit der Funktion Facebook-Nearby können jetzt schon Orte und Einrichtungen in der Nähe angezeigt werden und diesen Freunden mitgeteilt werden. Mit der Tracking-App kämen nun noch Personen hinzu.

 

Konflikt mit Datenschützern schon vorprogrammiert

Doch das Problem mit den Datenschützern ist bei der Tracking-Funktion schon vorprogrammiert: Denn die Funktion erlaubt es, Personen auch dann zu orten, wenn die App gar nicht geöffnet ist oder das Gerät gar nicht benutzt wird. Zwar ist es Facebook jetzt schon möglich, den Standort des Nutzers ausfindig zu machen. Allerdings nur dann, wenn der User ein Foto oder eine Statusmeldung veröffentlicht.

Dieser Artikel wurde in der Kategorie Handy News abgelegt. Verlinken Sie über diesen Permalink: Erweitert Facebook die Nearby-Funktion mit einer Tracking-App? . Dieser Artikel wurde den Schlagworten zugeordnet.

Vodafone Handyvertrag verlängern Handy Bundle Notebook Gratis SMS versenden Günstige Handytarife von T-Mobile Prepaid Handys bei Handygott.de Handyvertrag ohne Schufa Auskunft

Ähnliche Beiträge:

  • Skype und Facebook planen enge Zusammenarbeit
  • Der kostenlose VoIP-Software-Anbieter Skype plant eine enge Zusammenarbeit mit dem größten sozialen Netzwerk Facebook. Dies geht aus einem Bericht von All Things Digital hervor. In der Zukunft soll es möglich sein, dass Skype-Nutzer direkt mit […]...
  • Stellt Facebook nun doch ein eigenes Handy her?
  • Stellt Facebook, welcher momentan das größte gleichnamige soziale Netzwerk betreibt, nun doch ein eigenes Handy her? Vor ein paar Tagen kursierten im Internet Gerüchte, das Facebook an einem Smartphone arbeitet. Diese Gerüchte stammen von niemandem […]...
  • Facebook übernimmt für eine Milliarde Dollar Instagram
  • Da dürfte das Start-Up-Unternehmen Instagram mit insgesamt zwölf Mitarbeiter nicht schlecht staunen: Facebook kaufte Instagram für eine Milliarde US-Dollar auf. Nicht schlecht für ein Unternehmen, dass erst knapp ein Jahr alt ist. Das größte soziale […]...
  • Facebook-Smartphones sollen von HTC kommen
  • Facebook ist ein kleines milliardenschweres Unternehmen, welches sich natürlich auch jetzt auf die Smartphones ausweiten möchte. Zusammen mit dem Anbieter HTC möchte eine Zusammenarbeit gestartet werden, sodass es möglich ist, im Jahr 2013 das Telefon […]...
Alle aktuellen News:2

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.