iPhone 5 mit RED M Tarif für junge Leute und Studenten

Sie befinden sich in unserem Newsbereich. Wir berichten über News zu Handys und Mobilfunkbetreibern sowie Trends im Mobilfunkbereich.
Dies ist die aktuelle News vom Dienstag, 18. Juni 2013 auf Handygott.de mit dem Thema "iPhone 5 mit RED M Tarif für junge Leute und Studenten". Viel Spass beim Lesen!

iPhone 5 mit RED M Tarif für junge Leute und Studenten

iPhone 5 mit Vertrag
iPhone 5 Handyvertrag
bei handygott.de

iPhone 5 für Studenten und Junge

iPhone 5e mit RED M

  • Flatrate in alle Netze
  • Flatrate ins Festnetz
  • Flatrate ins Internet 1 GB
  • 3.000 Frei-SMS
  • 25GB Vodafone Cloud
  • Das Apple iPhone muss häufig als Überbegriff für alle Smartphones herhalten. Grund dafür ist der Erfolg, der nun schon seit der ersten Generation anhält. Aktuell wird das iPhone 5 verkauft. Dieses kommt zwar im typischen Apple-Design, unterscheidet sich jedoch sichtbar von den Vorgängern. Das Display ist nun um 0,5 Zoll auf eine Diagonale von insgesamt 4 Zoll angewachsen. Dabei hat Apple nur die Länge der Anzeige vergrößert. Da das Display aber nicht breiter geworden ist, liegt das iDevice immer noch so gut in der Hand wie die Vorgänger iPhone 4 und 4S. Selbst bei der Technik hat Apple nachgebessert. Bei nur 112 Gramm Eigengewicht gibt es einen schnellen Apple A6 Prozessor und einen LTE-Empfänger. Die Auflösung der Kamera blieb unangetastet, dabei sollen nun aber auch bei schlechten Lichtbedingungen brauchbare Aufnahmen gemacht werden.

    Selbst die „kleine“ Variante mit 16 GB ist immer noch relativ kostspielig, so dass nicht nur Apple-Fans nach einem dazugehörigen Vertrag suchen. Das weiße iPhone 5 gibt es zum Beispiel für 0 Euro bei Vodafone, vorausgesetzt es wird ein Zweijahresvertrag unterzeichnet. Konkret handelt es sich bei diesem Angebot um den RED M Tarif, von dem besonders junge Leute und Studenten profitieren sollen. Dieser kostet inklusive iPhone 5 in der 16-GB-variante monatlich nur 39,99 Euro und 0 Euro Anschlussgebühr. Dieser Tarif lohnt sich nicht nur wegen dem iPhone, sondern ist auch angesichts der enthaltenen Leistungen wirklich brauchbar. Allein die Allnet Flatrate zum kostenlosen Telefonieren in alle deutschen Netze ist ihr Geld wert. Dazu gibt es monatlich noch 3000 Gratis-SMS in alle Netze und eine Datenflat mit einem GB Breitband-Traffic. Brauchbar ist diese auch im Ausland, da für zwei Wochen im Jahr keine teuren Datenroaming-Gebühren befürchtet werden müssen. Mit diesem Tarif kann getrost auf einen Festnetzanschluss verzichtet werden, zumal es auf Wunsch noch eine Festnetznummer ohne Aufpreis dazu gibt.

    Alternativ gibt es im selben Tarif das HTC one für 0 Euro und hier weitere Studententarife.

    Dieser Artikel wurde in der Kategorie Handy News abgelegt. Verlinken Sie über diesen Permalink: iPhone 5 mit RED M Tarif für junge Leute und Studenten . Dieser Artikel wurde den Schlagworten , , , zugeordnet.

    Handyvertrag verlängern Prämie Handys mit Zugaben bei handygott.de Frei SMS versenden Preiswert telefonieren mit dem Handy Handy Prepaid Vergleich Mobilfunktarif trotz Schufa

    Ähnliche Beiträge:

    • Apple: kein iPhone 5 – dafür ein Relaunch des iPhone 4
    • Monatelang dauerten die Spekulationen von Medien, Technikblogs und Applefreaks. Und gestern Abend enthüllte der amerikanische Elektronikkonzern Apple das Geheimnis um sein neues Technikwunder. Doch anstelle des erwarteten iPhone 5 gibt es ein Relaunch des erfolgreichen […]...
    • iPhone 5 mit NFC?
    • Das iPhone 4S ist erst seit einigen Monaten auf dem Markt, schon kursieren wieder Gerüchte um seinen Nachfolger – dem iPhone 5. Angeblich soll es mit dem Funkstandard NFC ausgerüstet sein. Dieser wird zukünftig als […]...
    • iPhone 5 kommt in vier Varianten auf den Markt
    • Das neue High-End-Smartphone von Apple, das iPhone 5, wird erstmals beim Namen erwähnt. Und dies von einer Quelle, die ziemlich zuverlässig ist. Der britische Netzbetreiber Vodafone UK hat das iPhone 5 in einer Kompatibilitätsliste für […]...
    Alle aktuellen News:2

    Kommentieren

    Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.