iPhone 5c trotz Schufa

iPhone 5c trotz Schufa

Mit der Markteinführung des iPhone 5c überraschte Apple viele Fachjournalisten aber auch die eigenen Fans. Erstmal wurden gleich zwei neue iPhone-Modelle vorgestellt, dabei sollte das iPhone 5S das neue Spitzenmodell sein. Mit dem 5c plante Apple, verstärkt die jüngere Kundschaft anzusprechen. Der kleine Bruder des 5C kommt in farblich knallig gestalteten Rückseiten und ist dabei eine ganze Ecke günstiger. Trotzdem handelt es sich nicht um ein Billig-iPhone, dass im Laden für ein paar Euro über die Theke geht. Auch wenn viel Technik vom iPhone 5 verbaut wurde, können sich viele das 5c nur mit einem Handyvertrag und zwei Jahren Mindestlaufzeit leisten. Das Problem dabei ist nur, dass bei solchen Verträgen generell eine Schufaauskunft erforderlich ist. Bei schlechter Bonität sind die Chancen verschwindend gering, ein iPhone 5c trotz Schufa stark subventioniert zu bekommen.

Unterschreibt ein Kunde einen Laufzeitvertrag und darf das mitgegebene iPhone quasi über die Grundgebühr abstottern, trägt der Provider bis Ende der Mindestlaufzeit ein gewisses Risiko. Hat der Interessent dann noch einen Schufaeintrag, rudern die meisten Verkäufer schnell zurück und bieten direkt diverse Prepaid-Lösungen an. Dieses muss jedoch nicht sein. Ein Handyvertrag ist viel komfortabler und kann auch bei schlechter Bonität bestellt werden, solange kein teures Smartphone bzw. das iPhone 5C zum symbolischen Preis von nur einem Euro verlangt wird. Verträge ohne Smartphone werden zum Teil sogar ohne Schufaauskunft freigegeben und der Kunde hat zudem den Vorteil, gegebenenfalls jeden Monat zu einem günstigeren Tarif wechseln zu können.

Wie günstig ein Vertrag ohne Laufzeit und ohne Zugabe eines iPhone 5C sein kann, zeigt der All-in XM Tarif im Netz von Vodafone. Für nur 7,95 Euro im Monat gibt es nicht nur eine SIM-Karte sondern auch monatlich 100 Frei-Minuten und 100 Frei-SMS in alle Netze. Inklusive ist praktischerweise auch eine mobile Datenflat mit 300 MB Highspeedvolumen. Ein dazugehöriges iPhone 5C müsste hier allerdings zusätzlich und zum vollen Preis gekauft werden. Günstige Bezugsquellen wie Amazon und Co. verbessern dabei die Konditionen. Selbst gebrauchte iPhones können preislich interessant werden. Wer hier das Risiko niedrig halten möchte, sollte sich das Apple-Smartphone über asgoodasnew.com besorgen und ist somit durch die 12 Monate Gewährleistung gut abgesichert. Ein iPhone 5S trotz Schufa kann also durchaus auch mit Mobilfunkvertrag genutzt werden. Die Hardware muss zwar separat gekauft werden, dafür gibt es aber keine Mindestlaufzeit und eine sehr günstige Grundgebühr, was besonders vom All-in XM Tarif unter Beweis gestellt wird.

iPhone 5c + Tarif Empfehlung

Handytarife trotz Schufa

Tarif Empfehlung:

  • monatlich 7,95 €
  • Flatrate ins Internet 300MB
  • 100 Frei-Minuten in alle Netze
  • 100 Frei-SMS in alle Netze
  • monatlich kündbar
  • Vodafone Netz
  • schwache Schufa-Prüfung
  • geringes Ablehnungsrisiko
  • Zu diesem Tarif und weiteren Alternativen geht es hier

    plus

    iPhone 5c Kauf Empfehlung

  • Gebrauchtes iPhone 5 16GB ab 419 €
  • 12 Monate Gewährleistung
  • Bis 31.12.2014 – 5€ Gutschein auf alle Produkte bei asgoodasnew.com
    Gutscheincode ULBHITKWFJBC