Nokia 6303

Nokia 6303

Mögliche Netze:

Das Nokia 6303 ist ein Triband-Mobiltelefon für GSM 900/1800/1900-Netze/EDGE.

Mit der 3,2 Megapixel-Kamera mit achtfach Digital Zoom, Autofocus und zwei Led-Blitzlichter lassen sich sehr schöne Fotos machen, welche sich sehr gut auf dem TFT-Display mit 5,6 Zentimeter Diagonale und einer Auflösung von 240 x 320 Pixel ausgezeichnet betrachten lassen. Mit einem Selbstauslöser, Serienaufnahmen und Videofunktion punktet dieses Handy.

Der Musik-Player unterstützt die Formate MP3, MP4, AAC, AAC+, eAAC+, M4A und WMA. Für Abwechslung sorgt das UKW-Radio mit RDS-Unterstützung.

Das Nokia 6303 verfügt über 17 MByte internen Speicher für Nutzerdaten und einen Hot-Swap-Steckplatz für bis zu 4 GByte große microSD-Speicherkarten.

Der Nokia Akku BL-5CT bietet eine Sprechzeit von bis zu sechs Stunden und eine Stand-by-Zeit von bis zu 475 Stunden.

Die Telefonfunktionen umfassen eine integrierte Freisprechfunktion sowie ein Rufnummererkennung. Das Anklopfen und Halten von Anrufen und eine Rufumleitung gehören zu diesem Gerät. Die Funktion zur Überwachung der Gesprächsdauer und eine Stummschaltung sind praktische Highlights.

Die Verwaltung der SMS- und MMS-Mitteilungen ist dank dem gemeinsamen Posteingang für SMS und MMS denkbar einfach. Praktisch ist die automatische Reduzierung der Größe von Fotos auf die MMS unterstützte Dateigröße. Das gleichzeitige Löschen mehrerer SMS-Mitteilungen ist ein weiteres wichtiges Detail.

Unterstützende Protokolle, wie IMAP, POP, SMTP und die Unterstützung für E-Mail-Anhänge machen dieses Handy zum kompetenten Businesspartner. Der mobile Internetzugriff durch den WebKit-basierten Internetbrowser rundet dieses Paket optimal ab.

Die Navigation ist kompatibel mit externen GPS-Modulen und die Anwendung „Karten“ von Nokia Maps ist bereits vorinstalliert.

Im Organizer finden bis zu 2000 Kontakte Platz und diese können sogar mit Porträtfotos ergänzt werden. Mehrere Rufnummern und E-Mail-Adressen pro Eintrag sind möglich. Eine Uhr, eine Weltzeituhr, ein Wecker, ein Rechner, ein Kalender mit Monatsübersicht, Multimedia-Notizen und eine Aufgabenliste sind in dem Organizer enthalten.

Weitere Nokia Handys:

  • Nokia 6300
  • Im Juni wird es die ersten Dual-Boot-Smartphones mit Android und Windows Phone geben
  • Patentstreit zwischen HTC und Nokia
  • Nokia: Neues Lumia-Smartphone mit 41-Megapixel-Kamera
  • Xenon-Blitz für Smartphones-Kameras
  • Das Nokia 6303 mit Vertrag gibt es hier: