Samsung Galaxy S5 mit Handyvertrag

Samsung Galaxy S5 mit Handyvertrag

2084[1]Schon mit der ersten Galaxy S Generation hat Samsung den Smartphone-Markt erobert. Die Smartphone-Oberklasse hat der südkoreanische Hersteller von Jahr zu Jahr weiterentwickelt und präsentiert mit dem Galaxy S5 ein noch schnelleres Smartphone, welches im Vergleich zu seinem Vorgänger Galaxy S4 wieder um einige technischen Feinheiten erweitert wurde. Um dem Galaxy Note nicht unnötig Konkurrenz zu bereiten hat Samsung das Display nur um 0,1 Zoll bzw. auf 5,1 Zoll vergrößert. Dabei handelt es sich nach wie vor um einen AMOLED-Screen mit Full HD Auflösung und perfekter Helligkeitsanpassung.

Das Gehäuse unterscheidet sich deutlich von dem des Vorgängers. Das Design ist eine Spur eckiger und der Einstellungs-Touch-Key wurde durch einen Multitasking-Button ersetzt. Neu ist aber auch der Home-Button, in dem sich ein Fingerabdrucksensor befindet. Dieser kann vielseitig verwendet werden und dient auf Wunsch auch für die PayPal-Authentifizierung. Entscheidend für ein Smartphone dieser Preisklasse ist selbstverständlich ein hohes Arbeitstempo. Damit dieses gewährleistet wird, gibt es einen Snapdragon 805 Prozessor mit vier Cores und 2,5 GHz Taktfrequenz. Auch die 2 GB Arbeitsspeicher sind absolut ausreichend, um intensives Multitasking unter Android KitKat zu betreiben. Ohne Frage das Highlight schlechthin ist beim Galaxy S5 die Kamera mit 16-Megapixel-Sensor und 4K-Camcorder. Hier überzeugt neben der Bildqualität vor allem der extrem schnelle Autofokus, welcher in nur 0,3 Sekunden scharfstellt. Auch der 2800 mAh große Akku mit Ultra Power Saving Mode, extrem schnelles WLAN bzw. LTE und USB 3.0 Port sind nur einige Oberklasse-würdige Ausstattungspunkte des Samsung Galaxy S5.

Hier finden Sie günstige Tarifangebote zum Galaxy S5

Das Galaxy S5 mit Vertrag

Ein Samsung Galaxy S5 spielt in der Smartphone-Liga natürlich ganz weit vorne mit. Auf deutlich unter 150 Gramm wurde modernste Technik verteilt, was natürlich keine günstige Angelegenheit sein kann. Dementsprechend werden es nur sehr wenige User sein, die sich das nach IP 67 staub- und spritzwassergeschützte ohne Vertrag zulegen werden. Mit Vertragsbindung werden die Kosten für ein fabrikneues Galaxy S5 gestreut und es gibt auch einen attraktiven Handytarif dazu. Das schicke Galaxy gibt es ziemlich günstig sprich schon ab 1 Euro mit Vertrag von otelo, Blau, The Phone House, Talkline, Mobilcom Debitel oder Vodafone direkt. Dabei verbergen sich alle deutschen Netzbetreiber hinter den Mobilfunkanschlüssen, so dass jeder selbst festlegt, ob er lieber im Netz von Vodafone, ePlus, o2 oder der Telekom telefoniert.

Für jeden Nutzer eine günstige Tarifvariante

Das Galaxy S5 mit Vertrag ist im Anschaffungspreis natürlich sehr günstig und nicht mit einem Direktkauf ohne Laufzeitbindung zu vergleichen. Dennoch sollte nicht nur auf eine möglichst niedrige Grundgebühr geachtet werden. Mindestens genauso entscheidend, sind die darin enthaltenen Tarifleistungen. Es gibt Angebote mit günstigen Minutenpreisen, monatlichen Minutenpaketen oder Telefonflatrates für bestimmte Netze. Wer mit seinem neuen S5 aber in jedes Netz anrufen möchte, ohne sich Gedanken um die Handyrechnung machen zu müssen, greift zum Allnet Tarif mit unbegrenzt freien Minuten in alle deutschen Netze. Allnet-Konditionen gibt es je nach Tarif auch für den SMS-Versand.

Noch nie ergab eine Datenflat mehr Sinn

Das Oberklasse-Device aus dem Hause Samsung ist natürlich ein LTE-Smartphone und unterstützt WLAN-ac. Integriert wurden zwei WLAN-Antennenpaare, die das Übertragungstempo theoretisch verdoppeln könnten. Voraussetzung dafür ist lediglich ein kompatibler Router. Gleichzeitig kann im Notfall der „Download Booster“ gestartet werden. Dieser kombiniert LTE- und DSL- bzw. WLAN-Leistung, was mehr als beeindruckende Downloadraten verspricht. So könnte selbst ein Full HD Spielfilm in unter 30 Sekunden heruntergeladen werden. Umso sinnvoller wird es, sich ein Samsung Galaxy S5 mit Vertrag und enthaltener Datenflat zu besorgen. Die Tarife in der Übersicht verfügen über ein UMTS/4G-Monatsvolumen zwischen 200 MB und 5 GB. Erst danach wird mit gedrosselter Bandbreite weitergesurft. Wer viel unterwegs ist, sollte sich eine größere Datenflat gönnen, da mit diesem Smartphone im Zweifel mit HD-Content ordentlich Traffic generiert wird.

Top-Smartphone trotz negativer Schufa?

Wer sich das Samsung Galaxy S5 mit Vertrag günstig zulegen möchte, füllt ein Formular aus und bekommt das erwünschte Galaxy in der Regel zeitnahe zugeschickt. Komplizierter wird es hingegen, wenn man als nicht kreditwürdig eingestuft wird bzw. bei der Schufa mit Negativeinträgen gemeldet ist. In solchen Fällen wird der Vertrag gerne mal über einen Freund oder ein Familienmitglied geordert, wobei davon generell abgeraten wird. Hier empfiehlt sich der Kauf eines vertragsfreien Galaxy S5. Dieses gibt es online gebraucht auch deutlich günstiger. Dazu kann ein Vertrag ohne Laufzeit mit den gewünschten Flatrates oder Minutenpaketen bestellt werden. Bei nur 1 Monat Mindestlaufzeit und keinem subventioniertem Handy besteht bei kaum einem Provider das Risiko einer Ablehnung wegen schlechter Bonität. Natürlich ist dann auch die Grundgebühr bei gleichen Tarifleistungen deutlich niedriger Angesetzt als bei Vertrag mit subventioniertem Top-Smartphone.